Interview mit Dorina Santers

Schlagerfan 2. Oktober 2014 436 Keine Kommentare 18

image

Wie und wann bist Du zum Singen gekommen und seit wann singst Du Schlager?
Ich sang zum ersten mal in meiner Jugendzeit in einem Chor. Dort riet mir die leitende Chor- und Opernsängerin, dass ich doch meine Stimme ausbilden lassen solle. Was ich dann etwas später auch tat. Mein musikalischer Werdegang begann mit einer klassischen Stimmausbildung, mit vielen Stücken aus Operette, Musical und auch Arien. Seit meiner frühesten Kindheit allerdings schlug mein Herz schon für den Schlager. Seit etwa 2 Jahren befasse ich mich nun intensiv mit dem Schlager und meiner Leidenschaft dafür.

Warum hast Du Dich gerade für Schlager entschieden?
Musik ist für mich eine Gefühlswiedergabe, ich kann Wort und Gefühl musikalisch wiedergeben. Schlagermusik ist tanzbar und verbreitet im Allgemeinen gute Laune beim Publikum und bei mir selbst. Hinzu kommt, dass es mir mit dieser Art von Musik möglich ist, fantasievolle und sinnige Texte mit eingängigen Melodien zu verbinden.

Was von dem, was Du Dir als Schlagersänger vorgenommen hast, hast Du schon erreicht und was willst Du unbedingt noch erreichen?
Ich habe ein Album mit 12 Titeln aufgenommen und veröffentlicht. Darauf zu hören sind auch zwei eigene Titel, ein Discoschlager und eine gefühlvolle Ballade. Als Newcomer ist es heute schwer, in der breiten Öffentlichkeit Beachtung zu finden, da es fast unmöglich ist, von den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten gespielt zu werden. Ich freue mich darum umso mehr, dass viele Webradiosender neuen Künstlern eine Plattform geben, um sich vorstellen zu können. Viele dieser Sender spielen meine Titel, auf Discofox.FM durfte ich ein längeres Radiointerview geben. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle an alle Webradios.

Ein Herzenswunsch war, auf meinem Album das Lied „Forever And Ever“ von Demis Roussos zu covern. Es ist mein bisher einziger englischer Titel. Diese Neuinterpretation des Evergreens fand besonders in Griechenland, Italien und Rumänien besonderen Anklang. Sehr viele Hörerbriefe und Facebook-Kommentare bestätigten mir, dass es eine richtige Entscheidung war, dieses Lied mit auf mein Schlageralbum zu nehmen. Ein tolles Gefühl für mich, mit Menschen über Ländergrenzen hinaus musikalisch verbunden zu sein. Worüber ich mich ganz besonders freue ist, dass ich beim DeutschMusik
Songcontest von der Jury zur Teilnahme mit dem Titel „Mit Dir fang ich von vorne an“ nominiert wurde. Der Contest wird 2015 stattfinden. Ich bin schon sehr gespannt.

Gibt es einen Auftritt, der Dir besonders in Erinnerung geblieben ist?
Ganz besonders erinnere ich mich immer wieder gerne an Auftritte, wo das Publikum mitgeschunkelt, getanzt und ganz viel Spaß hatte. Es gab auch schon Situationen nach Auftritten, als Menschen zu mir kamen und sagten, sie hätten Tränen in den Augen und Gänsehaut bekommen, wenn sie meine Stimme hören. Es erfüllt mich mit sehr großer Freude wenn ich so ein Feedback bekomme.

Was möchtest Du Deinen Fans hier bei der Schlagerdisco noch unbedingt sagen?
Ich freue mich, wenn alle Menschen sich wohlfühlen und ich wünsche mir sehr, dass ich mit meiner Musik einen kleinen Teil dazu beitragen kann. Mit Musik sollen die Zuhörer Spaß, Freude und schöne Momente verbinden. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mich auf meinem bisherigen Weg unterstützt haben.

Vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg!

 Webseite  |  Musikvideos bei uns  |  Downloads bei itunes  |  Downloads bei Amazon  |  Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.